C h r i s t i n e   W u n n i c k e


HOME

Hörspiele












1998 Prix Marulic
(Internationaler Hörspielpreis
des Kroatischen Rundfunks)
für "Nothschrei eines
Magnetisch-Vergifteten"


1999 Kurt-Magnus-Preis der ARD


• Die Träume des André Le Nôtre (SDR 1993)
Regie: Otto Düben. Mit Rolf Boysen, Peter Roggisch u.a.


Der größte Schachzug des Wolfgang von Kempelen (SDR 1993)
Regie: Hans Gerd Krogmann. Mit Katharina Palm, Friedhelm Ptok u.a.


Von der sphärischen Trigonometrie: Die letzte Reise des Grafen Potocki (SDR 1993)
Regie: Walter Adler. Mit Michael König, Hans Peter Hallwachs, Rufus Beck u.a.


Die süße Lucie (RB 1993)
Regie: Christiane Ohaus. Mit Christoph Quest, Susanne Schäfer


Bozzy's Johnson (SDR 1994)
Regie: Stefan Hilsbecher. Mit Rolf Boysen, Dieter Laser



Die Strawberry-Hill-Chronik (SDR 1994)
Regie: Otto Düben. Mit Martin Benrath, Katharina Palm


Little Albert, ein Alptraum (RB 1994)
Regie: Heidrun Nass. Mit Werner Eichhorn, Matthias Günther u.a.


Joice & Barnum (SDR 1994)
Regie: Stefan Hilsbecher. Mit Maria Wimmer, Dominique Horwitz u.a.


L wie Linnäus (SDR 1995)
Regie: Stefan Hilsbecher. Mit Thomas Holzmann, Jens Wawrczeck, Veronika Nikl u.a.


Das Walroß und der Zimmermann, eine Vampirgeschichte (SDR 1996)
Regie: Hans Gerd Krogmann. Mit Gerd Wameling, Karl-Friedrich Seraphim u.a.


Die Wut ist eine Reihe weit ausgreifender Intervallsprünge (SDR 1997)
Regie: Joachim Staritz. Mit Christoph Engel, Jürgen Holtz, Dieter Mann u.a.



"Oh, really?" Hörspiele für Andy Warhol (RB 1997/98)
Regie: Gottfried von Einem. Mit Imogen Kogge, Heiko Senst u.a.


Lehrbuch der Hygiene (RB 1999)
Regie: Hans Helge Ott. Mit Svenja Pages, Kai Maertens, Wolf Dietrich Sprenger u.a.


Start me up (RB 2002)
Regie: Gottfried von Einem. Mit Susanne Schrader, Konstantin Graudus,

Bernhard Schütz, Deborah Kaufmann


Fleshcrafter (NDR 2006)
Regie: Andrea Getto. Musik: Sabine Worthmann. Mit Leslie Malton, Effi Rabsilber, Florian Lukas, Traugott Buhre


GPS Dream Lover (RB 2008)
Regie: Holger Rink. Mit Matthias Matschke, Susanne Schrader u.a.

 

Bearbeitungen:


Friedrich Krauß: Nothschrei eines Magnetisch-Vergifteten (RB 1997)
Regie/Musik: Stefan Hardt. Mit Wolf Dietrich Sprenger, Edith Adam, Traugott Buhre u.a.

We are a happy family. Punk in Amerika

(zweiteiliges Hörspiel nach Interviews von Legs McNeil und Gillian McCain) (RB/SR 2000)
Regie: Hans Helge Ott. Mit Kai Maertens, Rufus Beck, Lilo Wanders, Ilja Richter,

Siemen Rühaak, Stefan Merki, Peter Kaempfe, Heiko Senst, Lutz Herkenrath, Wolf Aniol,
Volker Mosebach, Anne Moll, Dirk Plönissen, Nicole Dierks, Konstantin Graudus,
Jens Wawrczeck u.a.

Crébillon Fils: Die Nacht und der Augenblick (RB 2002)
Regie: Hans Helge Ott. Mit Gisela Trowe, Pinkas Braun, Susanne Schrader,

Christian Schmidt

Hans Pleschinski : Brabant (RB 2005)
(dreiteiliges Hörspiel nach dem Roman)

Regie: Hans Helge Ott. Mit Rosemarie Fendel, Walter Renneisen, Hans Peter Hallwachs, Imogen Kogge, Brigitte Janner, Gert Baltus u.v.a.

 

weitere Informationen spuckt die wundervolle Suchmaschine von www.hoerdat.de aus.


© 2004-2013 by Christine Wunnicke